schimmelreinigung ecke hc

sanierung

Wenn die Wände der Wohnung oder des Hauses von Schimmel befallen sind, muss schnell gehandelt werden, damit grössere Schäden vermieden werden können. Haben sich die Schimmelpilze erst einmal eingenistet und bleiben unentdeckt, wird man sie nur sehr schwer wieder los. Deswegen sollte Schimmel immer entfernt werden, ehe ein noch grösserer Schaden entsteht. Mit einer professionellen Schimmelentfernung wird eine weitere Ausbreitung des Schimmels eingedämmt. Die Schimmelpilze werden bei einem oberflächigen Befall des Materials wirkungsvoll bekämpft, so dass eine grossflächige Schimmelsanierung umgangen werden kann.

Was ist Schimmel und warum ist eine Schimmelreinigung durch den Fachmann notwendig?

Schimmel ist ein Mikro-Organismus, der mit blossem Auge nicht zu erkennen ist. Das, was wir an den Wänden, Möbeln oder manchmal auch auf der Kleidung sehen, sind Sporen und Pilzfäden, die sich mit der Zeit auf den betroffenen Flächen ausbreiten. Damit Schimmel entstehen und wachsen kann, braucht es hauptsächlich folgende Voraussetzungen:

  • Feuchtigkeit (hohe Luftfeuchtigkeit oder eine erhöhte Oberflächenfeuchtigkeit)
  • Organismen (Schimmelsporen)
  • Nährstoffe (ein geeigneter Nährboden)


Hohe Feuchtigkeitswerte in der Luft können verschiedene Ursachen haben, unter anderem eine Kombination aus falschem Lüften und Heizen sowie eine fehlerhafte Wärmedämmung. Besonders häufig kann Schimmel nach einem Wasserschaden und den daraus resultierende feuchten Stellen an der Wand oder am Boden entstehen. Feuchtigkeit kann aber auch aus dem Untergrund oder von aussen in die Bausubstanz eindringen sowie durch unzureichenden Luftaustausch entstehen. Ob im Schlafzimmer, Badezimmer oder im Keller: Schimmel tritt da auf, wo es feucht ist. Mit zunehmendem Feuchtigkeitsgehalt des Materials steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Schimmelwachstum auftritt. Eine professionelle Schimmelentfernung durch den Schimmelexperten Casano stoppt den Schimmelpilz und sorgt nachhaltig für ein gesundes Wohnklima!

„Es ist oft notwendig und sinnvoll, zwischen der Entdeckung eines Schimmelschadens und dem Sanierungsbeginn den Befall für eine kurze Zeit unschädlich zu machen“

 

Schimmelentfernung – So reagieren Sie richtig

Sobald Sie an Ihrem Gebäude einen Pilzbefall entdecken, sollten Sie sich für die Schimmelbekämpfung umgehend an eine Fachfirma für Schimmelbeseitigung wenden.

Bei einem oberflächlichen, vereinzelten Schimmelbewuchs (Fläche < 100 cm²) in nur einem Raum ist der Schaden oftmals nur geringfügig und es kommt gewöhnlich zu keiner gesundheitlichen Beeinträchtigung. Breitet sich der Schimmel jedoch weiter aus, wird der Bewuchs dichter und zeigen sich zahlreiche Stockflecken, liegt ein immer grösser werdender Schaden vor. Eine wirksame Bekämpfung des Schimmels wird immer dringender. Denn: Auch gesundheitliche Beeinträchtigungen können die Folge dieser Schimmelschäden sein. Deshalb ist es so wichtig, den Schimmel so schnell wie möglich gründlich zu entfernen und schon in einem frühen Stadium einen Fachmann mit der professionellen Schimmelentfernung zu beauftragen. Geht der Schaden tiefer, weil beispielsweise die Bausubstanz durchfeuchtet ist, kann sogar eine vollständige Schimmelsanierung erforderlich sein. Weitere Informationen betreffend die Erstbeurteilung der Schadenssituation finden Sie in der Wegleitung „Vorsicht Schimmel“ des Bundesamtes für Gesundheit.

Die üblichen Haushaltsmittel wie Essig, Essigessenz, Ethanol oder Brennspiritus können bei kleineren, oberflächlichen Schimmelbildungen unter Umständen als Schimmelentferner dienen. Erscheint dies als Sofortmassnahme zur Schimmelbekämpfung noch sinnvoll, ist jedoch der langfristige Einsatz von solchen Produkten nicht zu empfehlen. Auch wenn der Schimmel an der Oberfläche entfernt ist, sind eventuell tiefer sitzende Bestandteile des Schimmelpilzes noch vorhanden und/oder der Schimmelpilz bildet Resistenzen gegenüber dem Reinigungsmittel. Wichtig zu wissen: Essig wird durch viele Baustoffe wie bspw. Kalk neutralisiert und kann sogar einen organischen Nährstoff bilden, der das Wachstum des Schimmelpilzes fördert! Dass der Schimmel nach der Entfernung mit Essig wieder kommt, ist deshalb ziemlich wahrscheinlich. Auch der Einsatz von Alkohol, Wasserstoffperoxid oder anderen Hausmitteln ist keine Garantie für eine vollständige Schimmelentfernung. Deshalb sollte bei einem Pilzbefall im Haus immer ein Spezialist für eine Schimmelreinigung oder -sanierung kontaktiert werden.

Schimmelbeseitigung durch den Experten

Statistisch gesehen ist in der Schweiz jeder vierte bis fünfte Haushalt von Schimmel betroffen. Die Schimmelschäden reichen von einzelnen kleinen Schimmelflecken bis hin zu Schimmelbewuchs und Stockflecken auf grosser Fläche in verschiedenen Räumen.

Casano hat sich auf die professionelle Schimmelentfernung im schweizerischen Mittelland spezialisiert. Unsere Experten bieten Ihnen einen voll umfassenden Service: Von der Ursachenanalyse über die Schimmelreinigung bis hin zur vollständigen Schimmelsanierung, um den Schimmel langfristig erfolgreich zu beseitigen. Wir führen vor Ort eine gründliche Analyse durch, werten die Ergebnisse aus und planen dann die erforderlichen Schritte zur Schimmelbekämpfung. Nach einer ausführlichen Beratung treffen wir die richtigen Massnahmen zur Schimmelentfernung und sorgen für die vollständige Beseitigung des Schimmels in den betroffenen Gebäuden. Bei unserer Arbeit berücksichtigen wir alle Aspekte der Schimmelreinigung. Dazu zählt auch die professionelle Wiederinstandsetzung der beschädigten Bausubstanz.

Casano bietet Ihnen Schimmelentfernung auf höchstem Niveau!

Zu jeder Tageszeit Schimmelschaden melden

Benutzen Sie einfach unser Online-Formular für die Meldung eines Schimmelschadens.Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei, um den Schimmelbefall zu begutachten und gegebenenfalls eine professionelle Schimmelentfernung bzw. eine umfassende Schimmelsanierung zu planen und durchzuführen. Kontaktieren Sie uns ungeniert!

Kontaktieren Sie unsKontaktieren Sie uns